Wimpernverlängerung

Wimpernverlängerung

Was ist eine Wimpernverlängerung?
Bei einer Wimpernverlängerung werden auf deine Naturwimpern einzelne oder mehrere Kunstwimpern mit einem speziellen Kleber gesetzt. Je nach Technik entsteht dabei ein natürlicher Mascara-Look, oder ein volleres Volumen. Verleihe Deinen Augen mehr Ausdruck, durch hohe Wimperndichte & gleichzeitig ein natürliches Aussehen.

Ablauf und Dauer einer Wimpernverlängerung
Für deinen Termin zur ersten Wimpernverlängerung solltest du ca 2-2,5 Stunden einplanen. Stell dich bitte auch darauf ein, das du in dieser Zeit mit geschlossenen Augen auf meiner Liege liegen wirst. Bei mir gibt es keine „schnell, schnell“-Arbeit! Ich möchte Dir ein ordentliches Ergebnis bieten, mit dem Du glücklich und zufrieden bist und dich nicht ärgerst! Wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben!
Nachdem wir ein ausführliches Aufklärungsgespräch geführt haben, ich dich beraten habe über Do´s und Don´t und Du mir erzählt hast, was Du Dir vorstellst, fangen wir auch schon an.
Ich werde deinen Augenbereich mit einem Cleaner behandeln und auch restliche Mascara aus deinen Wimpern waschen (im besten Fall kommst Du ungeschminkt zu mir, denn auch das Waschen deiner Wimpern beansprucht viel Zeit). Dann behandel ich deine Wimpern mit einem Primer, um sie perfekt für die Extensions vorzubereiten und dann setze ich mit einem extra dafür gemachten Kleber die einzelnen Wimpern/ Wimpernfächer auf deine Wimpern. Wenn alle Wimpern beklebt sind, werde ich Dir noch ein Finish auf die Klebepunkte auftragen. Dies dient dazu, die Klebepunkte zu versiegeln und zusätzlich auch, um die Klebedämpfe die entstehen, zu binden.

WICHTIGES ZUR WIMPERNVERLÄNGERUNG
– Du solltest deine Verlängerung alle 3-4 Wochen auffüllen lassen (aufgrund des Wachstumszyklus deiner Wimpern, ist es normal, das du täglich 4-8 Naturwimpern verlierst)
– Gehe sorgsam mit deiner Verlängerung um
– Du solltest deine Wimpern täglich mit einem Wimpernshampoo waschen
– Verwende keine ölhaltigen Produkte, damit löst Du den Kleber
– Reibe und zupfe nicht an den Extensions
– Beachte die Pflegehinweise, die ich Dir mitgeben werde
– Entferne die Extensions NIEMALS selbst, wenn Du die Extensions nicht mehr haben möchtest, gib mir bescheid, ich entferne sie dir
– Sollte einmal etwas nicht so sein, wie du es dir gewünscht hast, dann sprich mich darauf an, damit wir eine Lösung finden können. Es kann immer mal vorkommen, dass zum Beispiel Haftungsprobleme auftreten etc. Bitte sprich mich in so einem Fall an.

Wimpernlifting / Wimpernwelle

Wimpernlifting / Wimpernwelle

Was ist ein Wimpernlifting?
Beim Wimpernlifting werden deine Naturwimpern für mehr Schwung nach oben gebogen und bei Bedarf auch gefärbt. Deine Wimpern wirken dadurch länger und geschwungener. Optisch wirkt das Wimpernlifting, als hättest Du deine Wimpern mit einer Wimpernzange gebogen.

Ablauf und Dauer einer Wimpernliftingbehandlung
Dein Liftingtermin dauert ca. 45 Minuten.
Zuerst wird dir ein extra Pad auf den oberen Augenlidern fixiert und deine Wimpern mit einem speziellen Kleber darauf geklebt (keine Sorge, du wirst keine Schmerzen haben und auch der Kleber ist extra dafür gemacht und lässt sich problemlos wieder mit Wasser lösen), danach werden nacheinander zwei Lotions jeweils ca 5-7 Minuten aufgetragen und deine Wimpern gefärbt. Jetzt entferne ich Farbreste, die Pads und die Reste vom Kleber und trage Dir noch zwei Lotionen (Keratinlaminierung, für die Pflege und lange Haltbarkeit und Colorbooster, damit die Farbe auch lange hält) auf. Schon hast Du einen tollen Schwung in den Wimpern.

Wie lange hält ein Wimpernlifting?
Ein Wimpernlifting hält im Durchschnitt ca 6-8 Wochen und es ist nicht zwingend notwendig, es danach wieder aufzufrischen. Somit bist Du damit flexibler, als mit einer Wimpernverlängerung.

Mein Weg zur Lashstylistin

Mein Weg zur Lashstylistin

Dann stell ich mich mal vor, damit Du weißt, wer hinter Lashes and Skin eigentlich steckt!

Ich bin Sandy, zweifache Jungsmama und bin gelernte Restaurantfachfrau. 2017 kam für mich die große Wende und ich hatte keine Lust mehr auf die Gastronomie. Was also nun? Welcher Weg wird es werden? Ich bin ein vielinteressierter Mensch, der sich für so einiges begeistern kann, daher war die Suche nach dem richtigen Weg etwas schwieriger als gedacht.
Mitte 2018 wurde ich auf Direktvertrieb aufmerksam, die ein oder andere Firma hatte ich schon gehört, aber das wars dann auch schon. Als ich eines Nachts nicht schlafen konnte und durchs Netz surfte hab ich mich kurzerhand und ganz spontan in einem der Direktvertriebe als Beraterin eingetragen und war vollends glücklich mit dieser Entscheidung. Kurz darauf lernte ich meine Trainerin (bis dahin war sie das noch nicht) kennen und wir haben uns zusammen ein tolles Team in unserem Vertrieb aufgebaut. 2020 hatten wir die Nase voll… Corona, Pandemie, keine Livepartys… Ein anderer Plan musste her. Meine Trainerin hatte mir schon vorgearbeitet und mich hats nicht in Ruhe gelassen, so entschied ich im Oktober 2020 ICH MACH JETZT MEINEN WIMPERNLIFTINGKURS! Gesagt-getan! Es hat so viel Spaß gemacht selbstständig zu arbeiten, nebenher Scentsy und damit meine Liebe zu den Düften noch ausleben zu können… und dann: Der nächste Lockdown…! Was nun? Zuhause sitzen und so rein gar nichts tun? Nein, das bin nicht ich. Also, Koffer gepackt, Zugtickets gebucht, Wochenendintensivschulung bei Kerstin. Nach den gemeinsamen 3 Tagen gings wieder zurück nach Hause. MIT zwei neuen Zertifikaten, 3 glücklichen Modellen, an denen ich mein in der Schulung gelerntes üben durfte und mit sehr guter Laune!
Ich liebe meinen Job, den Kontakt mit meinen Kunden, die tollen Ergebnisse und die Freude meiner Kundinnen, wenn sie das Studio mit langen, vollen Wimpern verlassen!